M.A. Architekturbeleuchtung & Design Management (FH)
Zertifizierte Lichtplanerin (LPA)
B.A. Innenarchitektur (FH)
Expertin für Retailbeleuchtung

Teamleiterin
Referentin
Projektmanagerin

aus Köln

Herzlich willkommen auf meinem Online Portfolio. Ich bin eine erfahrene Lichtdesignerin aus Köln mit einem Schwerpunkt auf Architektur- und Retail-Beleuchtung. Seit 2016 habe ich mich auf die Entwicklung und Umsetzung innovativer Beleuchtungslösungen für eine Vielzahl bekannter Marken spezialisiert.

Durch meine Leidenschaft für Design und Raumgestaltung kombiniert mit meiner Erfahrung mit Licht in architektonischen und kommerziellen Umgebungen habe ich mit interdisziplinären Teams zahlreiche erfolgreiche Projekte geplant und umgesetzt.

An meiner Arbeit begeistert mich die Vielzahl an Aspekten, die einen Einfluss auf ein gutes Lichtdesign haben: Die Architektur und Raumgestaltung, die in den Leuchten verbaute Technik sowie neben den Grundlagen aus Physik und Biologie, die uns das Licht erst erfahren lassen, noch unsere menschliche Wahrnehmungspsychologie. All diese Aspekte zu verbinden und in eine Harmonie zu bringen macht mir jeden Tag auf's Neue Spaß.

ÜBER MICH

Mehr als nur hell.

Ich glaube daran, kreative und nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die nicht nur die ästhetische Anziehungskraft eines Raumes verbessern, sondern auch das Wohlbefinden seiner Nutzer steigern. Ich weiß, dass die richtige Beleuchtung und Atmosphäre unsere Wahrnehmung entscheidend prägen können.

Mit meinem fundierten Verständnis für Marken und Branding kombiniert mit meiner Expertise in Architektur- und Retail-Beleuchtung habe ich zahlreiche Projekte erfolgreich begleitet, die die emotionale Verbindung zwischen Kunden und Marken gestärkt haben. Mein Ziel ist es, maßgeschneiderte Lösungen zu schaffen, die Ihre Erwartungen übertreffen.

experience
experience

Meine Expertise umfasst alle Arten gebäudenaher Beleuchtung, vom Gestaltungsentwurf über die Ausführungsplanung bis hin zur Inbetriebnahme von Lichtmanagementsystemen.

8

Jahre
Lichterfahrung

Lebenslauf

Meine Vita.

Eine Zusammenfassung meiner Ausbildung, Berufserfahrung und Fähigkeiten.

Schulische Ausbildung

M.A. Architekturbeleuchtung & Design Management (FH)
2022 | Hochschule Wismar

Zertifizierte Lichtplanerin
2018 | Lichtplaner Akademie

B.A. Innenarchitektur (FH)
2015 | Hochschule Hannover

Fachpranktikum
2014 | 100% interior Sylvia Leydecker

Abitur
2011 | Gymnasium Barntrup

Berufserfahrung

Bei Oktalite Lichttechnik GmbH

Teamleiterin | seit 2022
Lichtdesign Fashion Shop

Referentin | seit 2017
Trilux Akademie

Lichtplanerin | 2019-2022
Lichtdesign Fashion Shop

Lichtplanerin | 2018-2019
Lichtdesign Export

Lichtplanerin | 2016-2018
Lichtdesign Food Retail

Software Kenntnisse

System
Microsoft Windows

CAD
AutoCAD, ArchiCAD, Revit

Lichtberechnung
DIALux evo, DIALux 4, Relux

Grafik & Layout
Adobe Photoshop, InDesign & Illustrator

Office
Outlook, Powerpoint, Word, Excel

Sprachkenntnisse

Deutsch
Muttersprache

Englisch
verhandlungssicher

Französisch
fließend

Weitere Trainings

2022 | Projektmanagement
Trilux Akademie, Arnsberg

2017 | Farb-Materialdesign
BDIA, Frankfurt a.M.

2014 | Presentation Techniques
Hochschule Hannover

Bescheinigungen

Führerschein
Klasse B

Bedienerausweis
für Hebebühnen

Diplôme d'études en langue franςaise DELF B2

Soft Skills

Persönliche Kompetenzen.

Studieren und Arbeiten in multinationalen Umgebungen hat es mir ermöglicht, die Bedürfnisse und Vorlieben verschiedener Zielgruppen kennenzulernen, zu verstehen und sensibel zu berücksichtigen.

Während meiner beruflichen Laufbahn konnte ich bereits Kontakte in ganz Europa aber auch im Mittleren Osten, Südafrika und Südostasien knüpfen und von diesen verschiedenen Perspektiven lernen.
Ich bin der Meinung, dass sich durch Flexibilität, Empathie und Respekt für kulturelle Unterschiede eone dynamische und positive Arbeitsumgebung schaffen lässt, die zu kreativen und innovativen Lösungen führt.

Als Teamleiterin gehört es zu meinen täglichen Aufgaben, nicht nur meine eigenen Aufgaben im Blick zu behalten, sondern auch weitere Mitarbeitende zu führen und zu koordinieren, um Ziele effektiv zu erreichen.

Neben der Verteilung von Verantwortlichkeiten entsprechend der Fähigkeiten, Talenten und Zeitplänen der Teammitglieder gehören für mich auch deren berufliche Entwicklung, Inspiration und Motivation sowie das Schaffen eines harmonischen und effizienten Arbeitsumfelds.

Als Lichtgestalterin im Retail weiß ich, wie wichtig es für meine Kunden ist, ihrerseits die Bedürfnisse, Erwartungen und Wünsche ihrer Kunden zu erkennen.

Konstant hohe Qualität, kontinuierliche Verbesserung, aber auch Flexibilität und eine langfristige, starke Beziehung sind dabei erfolgsentscheidend. Hohe Qualität bedeutet für mich zum einen sorgfältiges Entwickeln von individuellen Konzepten und das zeichnen von sauberen Ausführungszeichnungen und zum anderen schnelles und effizientes Reagieren auf Anfragen, professionelles und zügiges Lösen von Problemen, um nach jedem Kontakt einen positiven Eindruck zu hinterlassen.

Von 2020 bis 2023 habe ich parallel zu meiner Vollzeitanstellung bei der Oktalite Lichttechnik GmbH ein berufsbegleitendes Fernstudium an der Hochschule Wismar absolviert und mit einer sehr guten Note abgeschlossen.

Das Fernstudium in Wismar basiert darauf, dass sämtliche Aufgaben mit einem Mimimum an Anleitung und Anweisung selbstständig bearbeitet werden. Wissend, dass dieser Weg über lange Zeit eine Doppelbelastung bedeuten würde, habe ich mich dennoch bewusst und aus eigenem Antrieb dazu entschieden, denn die Weiterbildung zur zertifizierten Lichtplanerin für Innen- und Außenbeleuchtung bei der Lichtplaner Akademie hatte ich bereits im Jahr 2018 erfolgreich nebenberuflich gemeistert.

Relevant dafür waren neben dem entsprechenden Engagement vor allem auch ein starker Wille, teilweise stählerne Nerven, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft, mich selbst regelmäßig ein wenig zu überfordern, um an den Herausforderungen zu wachsen.

Sowohl das tägliche Entwickeln von Designkonzepten als auch meine Arbeit als Teamleiterin und im Projektmanagement erfordern die Fähigkeit, komplexe Probleme zunächst zu verstehen, systematisch zu analysieren, relevante Informationen zu sammeln, dabei Irrelevantes auszufiltern und das Probelm in kleinere Teilaufgaben zu zerlegen. Zu einer nachhaltigen Problemlösung gehört aber auch das Erkennen von Zusammenhängen wie die dem Problem zugrunde liegenden Ursachen und seine Auswirkungen.

Zum analytischen Denken zähle ich auch meine Fähigkeit Muster und Trends zu erkennen, sowohl in Bezug zu Design und Gestaltung als auch mit Blick auf menschliches Verhalten, daraus Schlussfolgerungen zu ziehen und diese dann in einen Entwurf zu gießen.

Hard Skills

Durch alle Leistungsphasen.

Während meiner beruflichen Laufbahn konnte ich bereits viele - kleine, große und teils komplexe - Lichtplanungsprojekte von Anfang bis zur Umsetzung und anschließender Nachbetreuung begleiten.

Beginnend bei einer Konzeptentwicklung basierend auf den individuellen Anforderungen, Zielen und Einschränkungen des Projekts über Verfeinerung des Designkonzepts bis hin zur Ausführungs- oder Installationsplanung und anschließender Inbetriebnahme.

team

Konzeptentwicklung

team

Entwurf und Ausarbeitung

team

Rendering und Ausführungsplanung

Mitwirkungen

Publikationen und realisierte Arbeiten.

Publikationen

Während meiner Zeit bei 100% interior Sylvia Leydecker habe ich der Autorin bei ihrer Recherche und Organisation assistiert.

Nach Teilnahme meines Teams an einem ekz Ideen-Wettbewerb wurde unser Entwurf "Cubes in Motion" im Praxishandbuch Bibliotheksbau veröffentlicht.

Der Artikel "Einladendes Licht" entstand, nachdem Frau Lach eines meiner Seminare zum Thema Retail Beleuchtung im Rahmen der Trilux Akademie besuchte.

In meiner Masterthesis beschäftigte ich mich damit, wie sich unterschiedliche spektrale Zusammensetzungen von Lichtquellen der gleichen Farbtemperatur auf das menschliche Helligkeitsempfinden auswirken.

Corporate Interiors
von S. Leydecker
avedition, 2014

awards

Praxishandbuch Bibliotheksbau
von P. Hauke & K. U. Werner
De Gruyter, 2016

awards

Einladendes Licht
von U. Lach
stores+shops, 06|2022

awards

Masterthesis
von V. Kreth
Hochschule Wismar, 2023

awards

Realisierte Arbeiten

Während meiner Arbeit bei Oktalite Lichttechnik GmbH war ich gemeinsam mit abteilungsübergreifenden Teams verantwortlich für die Beleuchtungskonzepte namenhafter Retailer.